Sommerstimmung – Schloss Jägersburg Hochzeit

Sommerstimmung – Schloss Jägersburg Hochzeit

Wir tanzten in dem Garten von meiner Freundin Elena, sie feierte mit Alex ihre Standesamtliche Hochzeit. Laute russische Musik kam aus dem Lautsprecher und obwohl ich russische Musik nicht mochte feierte ich mit, denn dass war ironischerweise die Musik meiner Kindheit. “Schwarze Augen, ich träume nur von dir” und anschließend folgte noch “Moskau”, die Klassiker eben. Erschöpft setzte ich mich an die Treppe am Hauseingang und der Richy fragte mich wie aus dem nichts: “Daria, würdest du unsere Hochzeit fotografieren?” Ich sagte: “Wieso nicht?”. Es war einer der spontansten Anfragen die ich je bekommen habe. Keine E-Mail Adresse, keine Korrespondenz über Preise und Leistungen, nur eine einfache Frage.

Richy: “Daria, würdest du unsere Hochzeit fotografieren?” Ich sagte: “Wieso nicht?”.

auf Elena & Alex Hochzeitsfeier in 2018

Viele meiner Freunde waren an dieser Hochzeit anwesend und gleichzeitig musste ich als Fotograf meinen Fokus auf das Geschehen lenken. Sonst erwischt man sich selbst wie man immer wieder seine Freunde fotografiert. Genau diese Philosophie hatte ich mir vor dem Start der Reportage in den Kopf gemeißelt.

Batman und das Schloss Jägersburg

Coco & Richy suchten sich für ihre Hochzeitsfeier das Schloss Jägersburg aus. Eine traumhafte Eventlocation bei Bamberg. Ich holte Coco mit meinem Auto ab und wir fuhren gemeinsam in den Morgenstunden zum Schloss, die Stylistin wartete schon auf uns und sie wickelte geschickt ihre Haarsträhnen in die Lockenwickler. Währenddessen suchte ich immer wieder interessante Orte und Licht für die Accessoires der Braut. Enttäuschung? Fehlanzeige! Denn das Schloss bietet unendlich viele Möglichkeiten zum fotografieren. Roséfarbene Brautjungferkleider mit verschiedenen Verschlussmöglichkeiten trugen die Mädchen und alle von ihnen sahen bezaubernd aus. Kühler Sekt wurde organisiert um das erste mal auf diesen Tag anzustoßen.

Richy und seine Freunde warteten an der Terrasse auf mich, einige von ihnen hatten ein kühles Bier in der Hand. Sein “Always be yourself, unless you can be batman, than always be batman” Shirt und seine Batman Socken, in der Kombination mit dem kleinen und einfachen Vorbereitungszimmer sind ein perfect match für mich. Einer der witzigsten Getting Ready die ich je begleiten durfte.

Der Beginn der Trauung

Die Gitarre von Michi erklinge, es wurde still und das Gesangsduo Verena und Kathrin holten tief Luft um den ersten Ton zu treffen. Coco lief los zur freien Trauung und sah dabei aus wie ein wahrgewordener Traum: Lange lockige Haare die sich sanft ans Gesicht schmiedeten, ein exklusives und penibel ausgesuchtes Brautkleid mit feinen Verzierung und ein Lächeln, welches sie ihrem Liebsten schenkte. Dieser Moment am Anfang der Trauung war für mich auch das Highlight der Trauung selbst. Er war so simple und so schnell vorbei und dennoch fiebert man diesen teilweise jahrelang entgegen.

Im Anschluss wurde beim Sektempfang und Gratulationen die Trauung gefeiert. Tränen flossen hin und wieder, aber vor allem machte sich gute Laune bei der Hochzeitsgesellschaft breit. Die Tafeln für Kaffee und Kuchen wurde unter freiem Himmel gedeckt und das Brautpaar schnitt kurz darauf die Hochzeitstorte an. Die Kuchenauswahl war groß und zudem waren die Kreationen sehr fein! Entspannte Kissen neben der Tafel luden zum verweilen ein und auch die Limo Bar war ein wahrer Hingucker.

“Jack Johnson lief den kompletten Nachmittag rauf und runter..”

DIE ABENDGESTALTUNG

Kurz darauf machten wir uns mit dem Brautpaar auf um ein paar Fotos in aller Ruhe zu machen. Anschließend folgten ein paar gestellte aber auch einige natürliche Gruppenfotos. Die Hose von Richy ist jedoch tatsächlich gerissen und ich war live dabei. Richtig cool, danke für den Spaß!

Das Hochzeitsmenü versprach köstlich zu werden. Da einige meiner Freunde sich vegan ernähren gab es auch hierzu eine Auswahl. Auch ich als “normalo” probierte einige pflanzliche Gerichte und alles war wirklich ausgezeichnet. Gute Weine begleiteten den Abend und jeder der Gäste konnte sich gut einstimmen für den Hochzeitstanz. Ich stelle einen Blitz auf um einen warmen und dramatischeren Look zu erzeugen. Anschließend deckte ich mich mit einem Caipirinha ein um auf den Feierabend mit meinen Freunden anzustoßen.

Mein persönliches Highlight: Jack Johnson lief den kompletten Nachmittag rauf und runter, ich merkte immer wieder wie sehr mich seine Musik beeinflussen kann. Sie stimmt mich ein positiv zu denken und das Leben locker zu sehen.

Location: Schloss Jägersburg

Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit
Schloss Jägersburg Hochzeit

Weitere Hochzeitsreportagen findet ihr auf www.dariagleich.net
Eine weitere wunderschöne Reportage an der Pflugsmühle in Abenberg findet ihr hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *